Nordrhein-Westfalen-Zeichen - Mit Erlass vom 01. Oktober 2009 (MBl.NRW. 2009 S. 530) ist das Nordrhein-Westfalen-Zeichen zur Verwendung durch Jedermann freigegeben worden.
Schutzbrille für Brillenträger

Die richtige Schutzbrille für Brillenträger beim Airsoft.

Für jeden Airsoftspieler sollte es Pflicht sein eine geeignete Schutzbrille zu tragen.
Damit die Brille auch einen direkten Treffer aus kürzester Distanz aushält sollte sie aus dem Material “Polycarbonat” gefertigt sein. Andere Brillen, vor allem preiswerte Modelle aus dem Baumarkt und / oder Skibrillen sind nicht für Airsoft geeignet und können sogar bei einem Treffer splittern und somit noch grössere Verletzungen hervorrufen.
Nun werden wir von einigen Brillenträgern immer wieder gefragt welche Schutzbrille für sie geeignet sind.
Da wir aus unserem Team auch alle Brillenträger sind, können wir vielleicht etwas behilflich sein.

Zum einen gibt es Vollschutzbrillen die auch für Brillenträger geeignet sind, dass ist aber nicht die Regel und man sollte bei dem Kauf darauf achten das die Brille an den Seiten Aussparungen für die Brillenbügeln besitzt.
Nach einiger Suche ist uns zum Beispiel die Schutzbrille von Peltor® Modell Fahrenheit in die Finger
gekommen. Es handelt sich dabei um eine Vollschutzbrille mit einer dickeren Polsterung als Gesichtsauflage. Man hat bei dieser Brille auch darauf geachtet das die Brillenbügel genügend Platz haben.

Schutzbrille von Peltor(R) - Modell Fahrenheit

Allen die lieber eine Bügelschutzbrille tragen, kann auch geholfen werden.
Die Fa. Swiss Eye hat verschiedene Schutzbrillen im Angebot. Für diese Schutzbrillen gibt es auch einen Adapter aus einer festen Klarsichtfolie die sehr einfach in die vorhandene Schutzbrille eingeklipst werden kann. In diesen Adapter kann dann der Optiker seines Vertrauens einfache und preiswerte Brillengläser in seiner eigenen Stärke  einsetzen. Somit hat man dann eine Schutzbrille in seiner Sehstärke.

Swiss Eye Protector mit Adapter - Aussenansicht

Auf dem Bild kann man eine Schutzbrille der Fa. Swiss Eye, Modell “Outbreak Protector” mit dem eingesetzten Adapter erkennen. Da der Adapter komplett aus einer stabilen und transparenten Kunststoffolie besteht, wird das Sehfeld auch nicht weiter eingeschränkt.

Swiss Eye Protector mit Adapter - Innenansicht

Der Adapter kostet normalerweise unter 5,- Euro und die passenden Brillengläser im Schnitt 30,- Euro. Da es für sämtliche Modelle von Swiss Eye einen solchen Adapter gibt, ist das eine sehr gute und vor allem preiswerte Alternative gegenüber den Vollschutzbrillen. Wenn man den Adapter wieder entfernt hat man eine ganz normale Schutzbrille die man dann auch mal weiter geben kann.

Eine sehr gute Schutzbrille ist das Modell “X-1000 RX Tactical” von Bollé.
Diese Schutzbrille lässt sich sehr gut mit einer Korrekturbrille tragen.

Bolle X-1000 RX Tactical

Photo by Oliver Syré ; 2013

Wie man auf dem Bild auch sehr gut erkennen kann, kann man diese Brille ohne Probleme unter einem Helm tragen. (Hier wurde ein PASGT-Helm verwendet).
Die Brille bekommt Ihr bei unserem Sponsor Begadi im Shop.

nach oben

© 2008-2017 by Webmaster , SWAT-Einsatz-Team.de ; bestimmte Rechte vorbehalten.

Impressum | Datenschutzerklärung